Betreutes Wohnen & Tagesstruktur

Vieles ist möglich von dem Augenblick an, in dem man akzeptiert, dass es eine Sucht ist, die das eigene Leben bedrängt. Wir möchten Sie auf Ihrem Weg mit und aus der Sucht begleiten und bieten Ihnen Beratung und Hilfe, die zu Ihrer augenblicklichen Lebenssituation passt.



Ambulantes betreutes Wohnen

– für Menschen mit einer Suchterkrankung
– für Menschen mit sozialen Schwierigkeiten

Unser Angebot richtet sich an Menschen mit Suchterkrankungen. Oft leiden Sie unter ungesicherten Lebensverhältnissen, Überforderung, Hoffnungslosigkeit. Dazu kommen gesundheitliche Einschränkungen und krankheitsbedingte Abbauprozesse.

Das ambulante betreute Wohnen hilft Menschen, die mit ihrer Lebensführung alleine nicht zurecht kommen. Wir helfen Ihnen dabei, Ihr Leben in Ihren eigenen vier Wänden wieder selbst in die Hand zu nehmen.

Unser Angebot:
–  Beratung und Unterstützung bei der Haushaltsplanung
–  Hilfe bei der Sicherung der eigenen Wohnung
–  Beratung und Hilfe im Umgang mit Behörden, Banken und bei der Arbeitssuche
–  Unterstützung beim Aufbau sozialer Kontakte
–  Vermittlung weitergehender Hilfen

Kontakt
siehe Eingangsmanagement



Betreute Wohngemeinschaften

Menschen, die aufgrund ihrer Suchterkrankung oder mit einer wesentlichen körperlichen Behinderung nicht alleine leben können und das Leben in einer Gemeinschaft bevorzugen, finden in unseren betreuten Wohngemeinschaften ein Zuhause. Hier unterstützen wir die Bewohnerinnen und Bewohner individuell nach dem jeweiligen Bedarf.

Unser Angebot:
–  Einzelzimmer für jeden Bewohner
–  Gemeinschaftsräume für alle
–  Individuelle Hilfsangebote und Leistungen

Kontakt
siehe Eingangsmanagement



„Wohncontainer“

Für Menschen, die aus der Wohnungslosigkeit kommen und sich ein Leben in einer eigenen Wohnung noch nicht vorstellen können, ist das betreute Wohnen in unseren Wohncontainern eine Möglichkeit, wieder am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben. Hier können Sie dauerhaft oder auch nur übergangsweise wohnen. Die sanitären Anlagen und Waschmaschinen der Wohnungslosenhilfe können mitgenutzt werden.

Unser Angebot:
–  Unterbringung im Wohncontainer mit Küchenzeile und WC
–  Tagesstrukturierende Angebote
–  Hilfe und Unterstützung  in organisatorischen Dingen
–  Beratung und Information zu weiterführenden Angeboten

Kontakt
siehe Eingangsmanagement



Tagesstätte „Der Club“

Vier mal pro Woche heißt der „Club“ seine Besucher willkommen und ermöglicht den Teilnehmern eine sinnvolle Tagesstruktur. Beim gemeinsamen Frühstück und Mittagessen ist viel Gelegenheit zum Austausch und die kreativen Angebote und Ausflüge helfen den Besuchern bei der Förderung ihrer individuellen Alltagskompetenzen.

Unser Angebot:
–  Großzügige Räumlichkeiten mit Küche, Terrasse und Garten
–  Gemeinsames Frühstück und Mittagessen
–  Nutzung von Zeitschriften, Büchern und Internet
–  Gemeinsame Aktivitäten
–  Kreative Angebote und Ausflüge

Kontakt
E-Mail: betreutes-wohnen@diakonie-kreisgg.de