Stellenangebote


Für unser regionales Diakonisches Werk Groß-Gerau/Rüsselsheim suchen wir:

Sozialarbeiter oder Sozialpädagoge (m/w/d)

für die stationäre Jugendwohngruppe

Arbeitszeit: 40 Stundenwoche / 100 % Vollzeit (Teilzeit möglich)

Befristet: zunächst auf zwei Jahre befristet

Ihre Aufgaben:

  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Reflexion des eigenen pädagogischen Handelns
  • Eine gruppen- und teamorientierte Arbeitsauffassung
  • Kooperation mit dem Jugendamt und seinen Diensten und allen am Hilfeprozess Beteiligten

Ihr Profil:

  • Staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter/- in oder Sozialpädagoge/-in
  • Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Bereitschaft zu Wechsel-/Wochenend- und Feiertagsdiensten sowie Nachtbereitschaft
  • Flexibilität, Belastbarkeit, Einfühlungsvermögen
  • Hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Führerschein

Unser Angebot:

Eine attraktive Vergütung plus Zulage (Heim- und Schichtzulage) wird durch eine vom Arbeitgeber mitfinanzierte Altersversorgung ergänzt.
Wir legen Wert auf ein gutes Arbeitsklima und pflegen den regelmäßigen Austausch über alle Hierarchie-Ebenen.
Wir unterstützen Sie durch ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und fördern lebenslanges Lernen.
Damit Sie ausreichend Kraft für Ihre Aufgaben tanken können, haben unsere Mitarbeitenden 30 Tage Urlaub und zwei zusätzliche arbeitsfreie Tage.
Die Diakonie Groß-Gerau / Rüsselsheim bietet Ihnen eine Tätigkeit, die Sinn stiftet. Unsere Mitarbeitenden tragen alle dazu bei, dass Menschen in Not und Bedrängnis geholfen wird. Werden Sie ein Teil davon und bewerben Sie sich jetzt.
Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher Ihre Bewerbung.

Diakonisches Werk GG/Rüsselsheim
Frau Ulrike Schilpp
Tel. 0176/16804237
Weserstraße 34, 65428 Rüsselsheim
bewerbungen@dw-kreisgg.de


Sozialarbeiter/in (Dipl. oder BA) / Sozialpädagoge/-in (Dipl. oder BA)

Regionales Diakonisches Werk GG / Rüsselsheim

Arbeitsgebiet: Streetworker

Dienstort: Rüsselsheim

Eingruppierung: AVR.HN

Einsatzdauer: vorerst befristet für 24 Monate

Arbeitszeit: 40 Wochenstunden (20 Stunden Straßensozialarbeit / 20 Stunden ambulantes betreutes Wohnen)

Tätigkeiten:

Wir freuen uns, wenn Sie umfangreiche methodische Kenntnisse in der Arbeit mit der Zielgruppe mitbringen und über gute Kompetenzen in Beratung, Gesprächsführung und pädagogischer Gruppenarbeit verfügen.
Da die Straßensozialarbeit die gesamte Bandbreite möglicher Problemfelder umfasst und Menschen an bestehende Hilfsangebote und Dienste angebunden werden sollen, wünschen wir uns ein vernetztes Arbeiten mit anderen, in den Stadtteilen bereits bestehenden Strukturen und Angeboten.

Inhaltlich hat die Stelle zwei Schwerpunkte:
Zum einen soll sie bei Wohnungsnotfällen präventiv wirken, zum anderen soll sie sozialräumlich ausgerichtet sein. Für beide Schwerpunkte gibt es in unserer Einrichtung bereits Arbeitsbereiche, deren Ressourcen sie nutzen können.
Als Streetworker*in orientieren Sie sich am Freizeitverhalten der Menschen im öffentlichen Raum. Das setzt eine hohe Flexibilität Ihrerseits voraus. Wir wünschen ausdrücklich eine gelebte Geh-Struktur.

Ihr Profil:

  • Akzeptierende Haltung gegenüber dem wohnungslosen Personenkreis
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität
  • PC-Kenntnisse
  • Führerschein und eigener PKW

Unser Angebot:
Wir legen Wert auf ein gutes Arbeitsklima und pflegen den regelmäßigen Austausch über alle Hierarchie-Ebenen.
Eine attraktive Vergütung wird durch eine vom Arbeitsgeber finanzierte Altersversorgung ergänzt.
Wir unterstützen Sie durch ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und fördern lebenslanges Lernen.
Damit Sie ausreichend Kraft für Ihre Aufgaben tanken können, haben unsere Mitarbeitenden 30 Tage Urlaub und einen zusätzlichen arbeitsfreien Tag.
Die Diakonie Groß-Gerau / Rüsselsheim bietet Ihnen eine Tätigkeit, die Sinn stiftet. Unsere Mitarbeitenden tragen alle dazu bei, dass Menschen in Not und Bedrängnis geholfen wird. Werden Sie ein Teil davon und bewerben Sie sich jetzt.
Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher Ihre Bewerbung.

Diakonisches Werk GG/Rüsselsheim
Frau Kerstin König
Weserstraße 34, 65428 Rüsselsheim
Tel.: 06142 / 68041
bewerbungen@dw-kreisgg.de


Mitarbeiter in der Buchhaltung (m/w/d)

Arbeitszeit: 30 bis 35 Stundenwoche / 75 bis 87,5% Vollzeit

Einsatz ab: 01.07.2019 oder nach Absprache

Einsatzort: Rüsselsheim

Befristet: 24 Monate, mit Option auf Verlängerung

Ihre Aufgaben:

  • Eingangsrechnungen und Zahlungseingänge überwachen und bearbeiten
  • Buchungen von Kontoauszügen, Einrichten von Daueraufträgen
  • OP-Listen-Überwachung
  • Spenden und Bußgelder bearbeiten
  • Verbuchung interner Leistungsverrechnungen
  • Vertretungsaufgaben

Ihr Profil:

  • Kaufmännische Ausbildung
  • Fähigkeiten zum selbstständigen Arbeiten
  • MS-Office-Kenntnisse
  • Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • Führerschein Klasse B

Unser Angebot:

Eine attraktive Vergütung wird durch eine vom Arbeitgeber mitfinanzierte Altersversorgung ergänzt.
Wir legen Wert auf ein gutes Arbeitsklima und pflegen den regelmäßigen Austausch über alle Hierarchie-Ebenen.
Wir unterstützen Sie durch ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und fördern lebenslanges Lernen.
Damit Sie ausreichend Kraft für Ihre Aufgaben tanken können, haben unsere Mitarbeitenden 30 Tage Urlaub und einen zusätzlichen arbeitsfreien Tag.
Die Diakonie Groß-Gerau / Rüsselsheim bietet Ihnen eine Tätigkeit, die Sinn stiftet. Unsere Mitarbeitenden tragen alle dazu bei, dass Menschen in Not und Bedrängnis geholfen wird. Werden Sie ein Teil davon und bewerben Sie sich jetzt.
Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher Ihre Bewerbung.

Diakonisches Werk GG/Rüsselsheim
Herr Michael Leimbach / Frau Melanie Scholz
Tel. 06142 / 68041
Weserstraße 34, 65428 Rüsselsheim
bewerbungen@dw-kreisgg.de


Verwaltungskraft für Rentenberatung (m/w/d)

Regionales Diakonisches Werk GG / Rüsselsheim

Dienstort: Riedstadt-Goddelau

Eingruppierung: AVR.HN

Arbeitszeit: 12 Stundenwoche / 30% Teilzeit

Ihre Aufgaben

  • Entgegenahme und Weiterleitung von Rentenanträgen gemäß §16 SGB I für die Stadt Riedstadt und allgemeine Auskünfte zu Renten
  • Hilfestellungen beim Ausfüllen von Leistungsanträgen, sowie Prüfung auf Vollständigkeit der Angaben
  • Regelmäßige wöchentliche Sprechstunden im Rathaus Goddelau (derzeit Donnerstagnachmittag und freitags)
  • Hausbesuche, wenn der Rentenantragsteller nicht mobil ist
  • Führen der Rentenstatistik
  • Vermittlungen sozialer Netzwerke und Beratung der Diakonie oder Kooperationspartner

Ihr Profil:

  • Verwaltungsfachkraft oder kaufmännische Ausbildung, bevorzugt als Versicherungskauffrau/ -kaufmann
  • Kenntnisse zu Grundlagen im Rentenrecht
  • Beratungserfahrung
  • Zuverlässigkeit und hohes Maß an Eigenorganisation
  • Führerschein und eigenen PKW

Unser Angebot:
Wir legen Wert auf ein gutes Arbeitsklima und pflegen den regelmäßigen Austausch über alle Hierarchie-Ebenen.
Eine attraktive Vergütung wird durch eine vom Arbeitsgeber finanzierte Altersversorgung ergänzt.
Wir unterstützen Sie durch ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und fördern lebenslanges Lernen.
Damit Sie ausreichend Kraft für Ihre Aufgaben tanken können, haben unsere Mitarbeitenden 30 Tage Urlaub und einen zusätzlichen arbeitsfreien Tag.
Die Diakonie Groß-Gerau / Rüsselsheim bietet Ihnen eine Tätigkeit, die Sinn stiftet. Unsere Mitarbeitenden tragen alle dazu bei, dass Menschen in Not und Bedrängnis geholfen wird. Werden Sie ein Teil davon und bewerben Sie sich jetzt.
Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher Ihre Bewerbung.

Diakonisches Werk GG/Rüsselsheim
Herr Michael Leimbach
Weserstraße 34, 65428 Rüsselsheim
Tel.: 06142 / 68041
bewerbungen@dw-kreisgg.de


Mobile Tagespflege-Springer in der Kindertagespflege (m/w/d)

Regionales Diakonisches Werk GG / Rüsselsheim

Dienstort: Kreis Groß-Gerau, Region Mitte

Arbeitsgebiet: Kindertagespflege

Eingruppierung: AVR.HN

Einsatzdauer: vorerst für 24 Monate, mit der Option auf Verlängerung

Arbeitszeit: 20 Stundenwoche / 50% Teilzeit

Ihre Aufgaben

  • Betreeung von Tagespflegekindern im Vertretungsfall in den Räumen des Tagespflegestützpunktes der Diakonie und/oder in den Räumen der kooperierenden Tagespflegepersonen
  • Kontaktaufnahme und dauerhafte Kooperation des Tagespflegestützpunktes der Region
  • Zusammenarbeit mit der Koordination des Tagespflegestützpunktes der Region, dem Jugendamt des Kreises Groß-Gerau und kooperierenden Institutionen
  • Dokumentation und Erstellen von Tätigkeitsbereichen

Ihr Profil:

  • Qualifizierung in der Kindertagespflege bzw. die Bereitschaft sich dafür zu qualifizieren (300 UE)
  • Pflegeerlaubnis nach § 43 SGB VIII bzw. Erwerb der Erlaubnis
  • Bereitschaft zur jährlichen Qualifizierung in der Kindertagespflege für den Erhalt der Pflegeerlaubnis
  • Erfahrungen in der Kinderbetreuung
  • Erfahrung im Umgang mit PC-Anwendungen
  • Führerschein und eigenen PKW

Unser Angebot:
Wir legen Wert auf ein gutes Arbeitsklima und pflegen den regelmäßigen Austausch über alle Hierarchie-Ebenen.
Eine attraktive Vergütung wird durch eine vom Arbeitsgeber finanzierte Altersversorgung ergänzt.
Wir unterstützen Sie durch ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und fördern lebenslanges Lernen.
Damit Sie ausreichend Kraft für Ihre Aufgaben tanken können, haben unsere Mitarbeitenden 30 Tage Urlaub und einen zusätzlichen arbeitsfreien Tag.
Die Diakonie Groß-Gerau / Rüsselsheim bietet Ihnen eine Tätigkeit, die Sinn stiftet. Unsere Mitarbeitenden tragen alle dazu bei, dass Menschen in Not und Bedrängnis geholfen wird. Werden Sie ein Teil davon und bewerben Sie sich jetzt.
Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher Ihre Bewerbung.

Diakonisches Werk GG/Rüsselsheim
Herr Jenna Reibold / Frau Melanie Scholz
Weserstraße 34, 65428 Rüsselsheim
Tel.: 06142 / 68041
bewerbungen@dw-kreisgg.de


Mitarbeiter in der Organisation (m/w/d)

Regionales Diakonisches Werk GG / Rüsselsheim

Dienstort: Groß-Gerau

Arbeitsgebiet: Wohnungsnotfallhilfe, Tagesstätte, Übernachtungsheim

Eingruppierung: AVR.HN

Einsatzdauer: vorerst befristet für 24 Monate, mit der Option auf Verlängerung

Arbeitszeit: 30 Stundenwoche / Teilzeit

Ihre Aufgaben

  • Durchführung der Aufnahme der wohnungslosen Menschen zur Übernachtung
  • Essenszubereitung
  • Versorgung mit Mahlzeiten und Kleidung
  • Allgemeine Betreuung und Aufsicht in der Tagesstätte
  • Anleitung und Vermittlung Grundlagen der Hauswirtschaftsführung
  • Spül- und Reinigungsarbeiten
  • Einkaufen
  • Dokumentation

Ihr Profil:

  • Akzeptierende Haltung gegenüber dem wohnungslosen Personenkreis
  • PC-Kenntnisse
  • Teamfähigkeit
  • Führerschein

Unser Angebot:
Wir legen Wert auf ein gutes Arbeitsklima und pflegen den regelmäßigen Austausch über alle Hierarchie-Ebenen.
Eine attraktive Vergütung wird durch eine vom Arbeitsgeber finanzierte Altersversorgung ergänzt.
Wir unterstützen Sie durch ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und fördern lebenslanges Lernen.
Damit Sie ausreichend Kraft für Ihre Aufgaben tanken können, haben unsere Mitarbeitenden 30 Tage Urlaub und einen zusätzlichen arbeitsfreien Tag.
Die Diakonie Groß-Gerau / Rüsselsheim bietet Ihnen eine Tätigkeit, die Sinn stiftet. Unsere Mitarbeitenden tragen alle dazu bei, dass Menschen in Not und Bedrängnis geholfen wird. Werden Sie ein Teil davon und bewerben Sie sich jetzt.
Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher Ihre Bewerbung.

Diakonisches Werk GG/Rüsselsheim
Herr Steffen Müller
Weserstraße 34, 65428 Rüsselsheim
Tel.: 06142 / 68041
bewerbungen@dw-kreisgg.de


Dipl. Sozialpädagoge oder Dipl. Sozialarbeiter (m/w/d)

Regionales Diakonisches Werk GG / Rüsselsheim

Flüchtlingsbetreung

Dienstort: Kreis Groß-Gerau

Eingruppierung: AVR.HN

Einsatzdauer: 31.12.2020

Arbeitszeit: 40 Stundenwoche/100% Vollzeit

Ihre Aufgaben:

Sozialpädagogische Betreuung und Beratung der Geflüchteten

Basisversorgung für zugewiesene Geflüchtete

Erweiterte Unterstützung bei der Integration in allen Lebensbereichen

Beratung und Unterstützung bei der Inanspruchnahme von Sozialleistungen oder psychosozialen Diensten

Entwicklung von Maßnahmen und Hilfen Für eine Willkommenskultur und für Integration in den Städten

Kooperation mit allen relevanten Akteuren auf lokaler und regionaler Ebene

Arbeit im interdisziplinären Team

Ihr Profil:

Offenheit gegenüber fremden Kulturen

Fremdsprachenkenntnisse

Hohe soziale und interkulturelle Kompetenz

Teamfähigkeit und Kenntnisse im Konfliktmanagement

Führerschein und eigener Pkw

Unser Angebot:
Wir legen Wert auf ein gutes Arbeitsklima und pflegen den regelmäßigen Austausch über alle Hierarchie-Ebenen.
Eine attraktive Vergütung wird durch eine vom Arbeitsgeber finanzierte Altersversorgung ergänzt.
Wir unterstützen Sie durch ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und fördern lebenslanges Lernen.
Damit Sie ausreichend Kraft für Ihre Aufgaben tanken können, haben unsere Mitarbeitenden 30 Tage Urlaub und einen zusätzlichen arbeitsfreien Tag.
Die Diakonie Groß-Gerau / Rüsselsheim bietet Ihnen eine Tätigkeit, die Sinn stiftet. Unsere Mitarbeitenden tragen alle dazu bei, dass Menschen in Not und Bedrängnis geholfen wird. Werden Sie ein Teil davon und bewerben Sie sich jetzt.
Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher Ihre Bewerbung.

Diakonisches Werk GG/Rüsselsheim
Frau Jenna Reibold
Weserstraße 34, 65428 Rüsselsheim
Tel.: 06152 /172680
bewerbungen@dw-kreisgg.de


Sozialarbeiter (Dipl. oder BA) oder Sozialpädagoge (Dipl. oder BA) (m/w/d)

Regionales Diakonisches Werk GG / Rüsselsheim
Ambulantes betreutes Wohnen

Die Stelle ist im Bereich des Betreuten Wohnens, Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten gem. § 67 SGB XII sowie für Menschen mit einer seelischen Behinderung im Sinne einer Abhängigkeitserkrankung gem. § 53 SGB XII zu besetzen.

Dienstort: Kreis Groß-Gerau

Eingruppierung: AVR.HN

Einsatzdauer: vorerst für 24 Monate

Arbeitszeit: 30-40 Stundenwoche/75%-100% Vollzeit

Ihre Aufgaben:

Aufsuchende Arbeit der Klienten in deren Wohnung

Unterstützung im Wohn- und Lebensbereich, Tagesstrukturierung

Kooperation mit andren Trägern und Behörden

Erstellung von Hilfeplänen und Teilnahme an Hilfeplankonferenzen

Krisenintervention

Ihr Profil:

Hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit

Führerschein und eigener PKW

Erfahrung in der Arbeit mit psychisch kranken und abhängigkeitserkrankten Menschen wünschenswert

Unser Angebot:
Wir legen Wert auf ein gutes Arbeitsklima und pflegen den regelmäßigen Austausch über alle Hierarchie-Ebenen.
Eine attraktive Vergütung wird durch eine vom Arbeitsgeber finanzierte Altersversorgung ergänzt.
Wir unterstützen Sie durch ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und fördern lebenslanges Lernen.
Damit Sie ausreichend Kraft für Ihre Aufgaben tanken können, haben unsere Mitarbeitenden 30 Tage Urlaub und einen zusätzlichen arbeitsfreien Tag.
Die Diakonie Groß-Gerau / Rüsselsheim bietet Ihnen eine Tätigkeit, die Sinn stiftet. Unsere Mitarbeitenden tragen alle dazu bei, dass Menschen in Not und Bedrängnis geholfen wird. Werden Sie ein Teil davon und bewerben Sie sich jetzt.
Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher Ihre Bewerbung.

Diakonisches Werk GG/Rüsselsheim
Herr Steffen Müller, Kennwort: Betreutes Wohnen Mitte
Tel. 06152/80010
Weserstraße 34, 65428 Rüsselsheim
bewerbungen@dw-kreisgg.de


Mitarbeiter (Bufdi) (m/w/d)

für das Mehrgenerationenhaus in Groß-Gerau.

Einsatzdauer: 12 Monate
Arbeitszeit: 40 Stunden/Woche an 5 Tagen (Mo-Fr)

Ihre Aufgaben:

Unterstützung bei der Planung, Vorbereitung und Durchführung von Gruppenangeboten im Rahmen des MGHs, wie z.B. dem Sozialcafe oder der Kinderbetreuung

Fahrdienste im Rahmen des MGH

Schließdienste, wie das Auf- und/oder Abschließen der Räume, die für Gruppenangebote im Rahmen des MGH genutzt werden

Unterstützung der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Unterstützung von Menschen, die einer Arbeitsgelegenheit innerhalb des MGH nachgehen, und z.B. die Annahme von Sachspenden durchführen.

Wir erwarten Interesse an sozialorientierter Arbeit, Zuverlässigkeit und Engagement sowie Führerschein Klasse B.

Unser Angebot:

Taschengeld,

Verpflegungszuschuss,

Übernahme der Sozialversicherungsbeiträge,

Urlaub und Freistellung für die Teilnahme an Seminaren.

Diakonisches Werk GG/Rüsselsheim
Frau Melanie Scholz
Tel.: 06142 9632112
Weserstraße 34, 65428 Rüsselsheim
bewerbungen@dw-kreisgg.de


Einen Mitarbeiter (FSJ) (m/w/d)

für den Bereich Ambulantes Betreutes Wohnen.
Einsatzdauer: 12 Monate
Arbeitszeit: 40 Stunden/Woche an 5 Tagen (Mo-Fr)

Das Ambulante Betreute Wohnen richtet sich an erwachsene Menschen mit Suchterkrankungen (Schwerpunkt Alkohol), Menschen mit einer wesentlichen körperlichen Behinderung und Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten. Das Betreute Wohnen hat das Ziel, diese Menschen in ihrer selbständigen Lebensführung nach ihrem individuellen Bedarf ressourcenorientiert zu unterstützen.

Zu den wesentlichen Aufgaben im Rahmen des FSJ gehören

Begleitung von Klienten zu Arztterminen und Erledigung von Einkäufen mit und ohne Klienten

Versorgung von Klienten mit Lebensmitteln der Tafel

Unterstützung bei Umzügen und Einrichten einer Wohnung

Fahrdienst für Klienten zu Veranstaltungen oder sonstigen Terminen

Teilnahme an tagesstrukturierenden Angeboten in der Betreuten Wohngemeinschaft

Teilnahme an Teamsitzungen und Supervision des Fachbereiches

Begleitung der Pädagogen bei Hausbesuchen

Begleitung der Pädagogen zu Arbeitskreisen, Behörden und anderen sozialen Einrichtungen

Planung und Durchführung eines eigenen Projektes für Klienten

Unser Angebot:

Taschengeld,

Verpflegungszuschuss,

Übernahme der Sozialversicherungsbeiträge

Urlaub und Freistellung Begleitseminare etc.

Diakonisches Werk GG/Rüsselsheim
Frau Melanie Scholz
Tel. 0176/16804237
Weserstraße 34, 65428 Rüsselsheim
bewerbungen@dw-kreisgg.de